Sie sind hier: Innenausbau > Sanitärbereich > Technische Produktinformationen > Planung und Werkstoffauswahl

Edelstahl Rostfrei im Sanitärbereich

Planung und Werkstoffauswahl

Ob öffentlich, halböffentlich oder privat – Sanitärausstattungen aus Edelstahl Rostfrei erfüllen höchste Anforderungen an Funktionalität, Hygiene und Ästhetik.

Sanitärausstattungen aus Edelstahl Rostfrei sorgen für Hygiene und Sicherheit in behindertengerechten WC-Anlagen.

Funktional und formschön – Armaturen aus Edelstahl Rostfrei werden für viele Anwendungsbereiche angeboten.

Waschraum- und Sanitäreinrichtungen aus Edelstahl Rostfrei bewähren sich aufgrund der guten Werkstoffeigenschaften überall dort, wo sie hohen Belastungen und Ansprüchen ausgesetzt sind. Sie zeichnen sich durch Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit, hohe Wärme- und Kälteverträglichkeit sowie Korrosionsbeständigkeit aus. Die Härte und Zähigkeit des Werkstoffs gewährleisten zudem eine gute Bruch- und Vandalismussicherheit.

Ein wichtiges Auswahlkriterium für die Verwendung von Edelstahl Rostfrei im Sanitärbereich sind seine guten Reinigungs- und Hygieneeigenschaften. Auf der glatten, porenfreien Oberfläche können sich Mikroorganismen und Keime kaum festsetzen. Heißes Wasser und milde Reinigungsmittel reichen in der Regel aus, um selbst hartnäckige Verschmutzungen problemlos zu entfernen. Bei der Verwendung von Reinigungsmitteln ist allerdings darauf zu achten, dass sie für Edelstähle geeignet sind und das Material nicht schädigen. Unbedingt zu vermeiden sind chlorid- und salzsäurehaltige Reiniger. Die Reinigung mit Hochdruck- oder Dampfreinigern ist problemlos möglich.

Die klaren Formen und edlen Oberflächen harmonieren mit allen im Sanitärbereich eingesetzten Materialien.

Zur Anwendung kommt üblicherweise Edelstahl Rostfrei mit den Werkstoffnummern 1.4301 oder 1.4401. Matt gebürstete oder geschliffene Oberflächen haben sich als pflegeleicht und unempfindlich bewährt. Um Spuren von Fingerabdrücken zu reduzieren oder Wasser leichter abperlen zu lassen, werden zusätzliche Oberflächenveredelungen angeboten.

Foto (oben): Franke
Foto (Mitte): Kuhfuss
Foto (unten links): Vola
Foto (unten rechts): Hightech

Technische Produktinformationen